Nach oben

Schulsozialarbeit

Liebe Schüler/innen,

liebes Kollegium,

liebe Eltern,

liebe Kooperationspartner/innen,

 

wir sind weiterhin für euch / Sie bis auf Weiteres wie folgt erreichbar:

 

IN DER SCHULE VOR ORT

Ab dem 19.01. sind wir regelmäßig in der Schule präsent:

  • Katja Biertümpel jeweils dienstags von 8:00 bis 12:00 Uhr und
  • Martin Illgen jeweils donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr.

An unserer Bürotür (neben Raum 14) notieren wir jeweils, wo genau ihr / Sie uns auf dem Schulgelände findet / finden.

 

Außerdem sind wir jeweils von 9:00 - 13:00 Uhr wie folgt erreichbar (außer dienstags Katja Biertümpel und donnerstags Martin Illgen s.o.):

BEI MOODLE (v.a. für Schüler/innen sowie das Kollegium)

Ihr seid nun alle in den Moodle-Kurs der Schulsozialarbeit eingeschrieben. Was bringt euch das?

  • Im Forum Schulsozialarbeit stellen wir euch regelmäßig verschiedene Infos zur Verfügung (z.B. zum Homeschooling, gegen Langeweile, wo ihr Hilfe bekommt, …). Ihr könnt Fragen zu einem bereits bestehenden Thema stellen, die Themen mit eigenen Ideen ergänzen oder ein neues Thema eröffnen. Dies ist für alle sichtbar.

 

  • Ihr könnt euch über die Option „Mitteilungen“ (Sprechblase oben rechts) auch vertraulich an uns wenden (gebt hierzu den Namen Martin Illgen oder Katja Biertümpel im Suchfeld ein und drückt die Enter-Taste – dann bekommen wir eine Kontaktanfrage von euch und können anschließend vertraulich chatten).

 

  • Wir haben auch die Möglichkeit, mit euch in der Chatfunktion zu chatten. Dieser Chat ist für alle, die dem Chat beitreten, sichtbar.

 

  • Außerdem können wir uns auch zu einem Videogespräch über Big Blue Button (BBB) verabreden. Sagt uns entweder über die Option „Mitteilungen“, über eure Lehrerin oder euren Lehrer oder per Mail (siehe unten) Bescheid. Dann können wir einen Termin vereinbaren.

 

Schaut immer mal wieder hier vorbei, wir denken uns regelmäßig Neues aus! J

 

PER E-MAIL

Gerne könnt ihr uns / können Sie uns auch eine E-Mail schreiben (Martin Illgen m.illgen@kaltenbach-stiftung.de , Katja Biertümpel k.biertuempel@kaltenbach-stiftung.de).

 

TELEFONISCH

Martin Illgen ist außerdem telefonisch erreichbar unter 0157 / 54818067. 

Bitte hinterlasst / hinterlassen Sie Katja Biertümpel eine Telefonnummer (z.B. per Mail), sie ruft euch / Sie dann gerne zurück.

 

Bleibt/ bleiben Sie gesund!

 

Liebe Grüße,

Martin Illgen und Katja Biertümpel

Die Schulsozialarbeit stellt sich vor

martin

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Seit Anfang November 2020 ist die Schulsozialarbeit am Meret-Oppenheim-Schulzentrum in Steinen mit Katja Biertümpel und Martin Illgen neu besetzt. Wir möchten uns auf diesem Weg kurz vorstellen:

Martin Illgen:

Seit über elf Jahren bin ich bei der Dieter-Kaltenbach-Stiftung in der Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt. Ich habe Jugendräume betreut, als Streetworker gearbeitet und zuletzt im Betreuten Jugendwohnen gewirkt. Bei mir steht der junge Mensch mit seinen unterschiedlichen Lebenswelten (Schule, Familie, Freunde…) im Focus. Für mich ist Schulsozialarbeit Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern und der Lehrkräfte im Lebensraum Schule. Die Grundlagen meiner Arbeit sind Neutralität, Verbindlichkeit und Vertraulichkeit.


m.illgen@kaltenbach-stiftung.de

( 07627 / 92 385 – 18)

Offene Sprechstunde: 

Mittwochs, 9.00 - 10.00 Uhr

Donnerstags, 11.00 - 12.00 Uhr

 

Bild Vorstellung ohne Maske

Katja Biertümpel:

Ich bin erst vor kurzem in diese schöne Region gezogen. Zuvor habe ich bereits dreieinhalb Jahre als Schulsozialarbeiterin an einer Gemeinschaftsschule in Berlin gearbeitet und freue mich sehr, diese spannende und schöne Tätigkeit hier fortführen zu können!

Wichtig sind mir vor allem, Vertraulichkeit, die Themen aller ernst zu nehmen und gemeinsam individuelle Lösungen zu finden. Somit möchte ich dazu beitragen, dass sich alle am Schulzentrum Steinen wohlfühlen.

k.biertuempel@kaltenbach-stiftung.de

( 07627 / 92 385 - 18)

Offene Sprechstunde: Montags und Freitags, 9.00 bis 10.00 Uhr

Erreichbarkeit während des Lockdowns

Ihr habt / Sie haben weiterhin die Möglichkeit, sich an die Schulsozialarbeit zu wenden.

Wir sind von Mittwoch, den 16.12. bis Freitag, den 18.12.2020 wie folgt erreichbar:

Martin Illgen jeweils von 10:00 – 14:00 Uhr

E-Mail: m.illgen@kaltenbach-stiftung.de

Mobil: 0157 / 54818067

 

Katja Biertümpel jeweils von 9:00 – 13:00 Uhr

E-Mail: k.biertuempel@kaltenbach-stiftung.de

Ihr könnt / Sie können mir in der Nachricht auch eine Telefonnummer hinterlassen, ich rufe euch / Sie dann gerne zurück.

 

PER MOODLE (für Schüler/innen)

Hier findet ihr uns unter > Kursbereiche > Kurse > Verschiedenes > Schulsozialarbeit Meret-Oppenheim-Schulzentrum Steinen von 9 bis 14 Uhr (siehe oben).

Wenn ihr euch angemeldet habt, könnt ihr euch entweder über die Option „Mitteilungen“ (Sprechblase oben rechts) vertraulich an uns wenden (gebt hierzu den Namen Martin Illgen oder Katja Biertümpel im Suchfeld ein).

Oder ihr könnt im Kurs Fragen zu einem bereits bestehenden Thema stellen oder ein neues Thema eröffnen. Dies ist für alle sichtbar, die sich eingeschrieben haben.

 

Wir wünschen euch / Ihnen trotz der aktuellen Situation besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Euer / Ihr Team der Schulsozialarbeit

Meret-Oppenheim-Schulzentrum Steinen

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da unsere Beratungsmöglichkeiten aufgrund der aktuellen Situation begrenzt sind, möchten wir euch / Sie auf diesem Wege über folgende Anlaufstellen informieren:

 

Allgemeine Infos zum Thema COVID – 19 und den aktuellen Verordnungen

 

Allgemeine Infos zum Thema COVID – 19 finden Sie unter folgendem Link:

https://www.loerrach-landkreis.de/corona

 

Informationen zum Thema COVID – 19 in mehreren Sprachen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

 

NOTDIENSTE / UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE

 

Psychologische Beratungsstelle Landkreis Lörrach

Corona-Krise = Stress zu Hause?

Hotline für Eltern und Jugendliche während der Weihnachtsferien:

07621 – 410 – 5555

montags – freitags 9– 12 Uhr und 13 – 16 Uhr (außer an Feiertagen)

Der Kontakt ist auch per E-Mail möglich: psychologische.beratungsstelle@loerrach-landkreis.de

 

Soziale Dienste Landkreis Lörrach

Soziale Dienste IV

Telefon: 07621 410-5256

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 - 12:30 Uhr

Dienstag: 08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag: 08:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr

Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr

 

Außerhalb der normalen Dienstzeiten der Sozialen Dienste und anderer Beratungsstellen können Kinder und Jugendliche, (auch bei körperlicher, seelischer oder sexueller Gewalt) rund um die Uhr einen ersten Ansprechpartner finden in der
Notfallambulanz des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin am St. Elisabethen-Krankenhaus gGmbH Lörrach, Feldbergstr. 15, 79539 Lörrach.
Die Ambulanz ist täglich rund um die Uhr erreichbar unter der folgenden Tel. Nr.: 07621 171-4040.

 

Telefonseelsorge – 365 Tage im Jahr rund um die Uhr (kostenfrei)

Per Telefon 0800 111 0 111 und 0800 111 0 222 oder 116 123
per Mail und Chat unter online.telefonseelsorge.de

 

Nummer gegen Kummer – Kinder- und Jugendtelefon (kostenfrei)

116111 (montags – samstags von 14 - 20 Uhr)

 

Nummer gegen Kummer – Elterntelefon (kostenfrei)

0800 111 0550 (montags – freitags 9 – 17 Uhr, dienstags + donnerstags 17 – 19 Uhr)